Verkehrsunfall lautet die Alarmierung am 31. August 2012 um 18:47 Uhr. Auf der Schmöllauerstraße waren zwei PKWs zusammengestoßen. Durch die Polizei wurde die Feuerwehr Niederneukirchen zu Hilfe gerufen.

 

30 Mann unserer Wehr rückten mit dem RLF-A, LF und KDO zur Unfallstelle aus. Eine lokale Umleitung wurde eingerichtet und die Einsatzstelle abgesichert. Bei der nähren Erkundung wurde festgestellt, dass sich die beiden Fahrzeuge  ineinander derart verkeilt hatten, dass sie ohne technische Hilfsmittel nicht mehr zu trennen waren. Mit dem Hebekissen wurde  eines der Fahrzeuge angehoben und danach mit der Seilwinde des RLF-A weggezogen.

Anschließend wurde noch das ausgelaufene Öl gebunden und die Unfallfahrzeuge so geparkt, dass die Straße wieder ungehindert befahren werden konnte.

Um 19:46 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
 


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche