Der Wissenstest ist alljährlich die große Herausforderung für die Jugendgruppen der freiwilligen Feuerwehren. Zwei Monate des intesiven Vorbereitens und Lernens lagen hinter den 4 Mädels und Burschen der Jugendgruppe Niederneukirchen, die am 8. März zum Test antraten; und es war . . .

. . . nicht vergebens gewesen die viele Büffelei.

Um 09.00 Uhr Treffpunkt beim FW-Haus, dann gemeinsame Anfahrt nach Ansfelden. Eine kurze Ansprache von BR Erich MINICHBERGER, der in Vertretung des schwerkranken BFK OBR Ing. Wolfgang LEHNER anwesend war, und dann ging es in der Hauptschule Ansfelden schon zu den einzelnen Stationen.

Anja TEUFELMAYR und Markus FRÜHMANN traten in Bronze an, machten beide keinen Fehler und belegten top-Plätze; Markus wurde 10., Anja landete am 11. Platz. Sehr gute Leistung beider Teilnehmer.

Nathalie SCHLEJMAR und Marcel REISINGER traten in Silber an; Marcel erreichte dabei einen achtbaren Platz 21. Platz Nathalie allerdings schlug alle anderen und wurde strahlende Bezirkssiegerin!

Mit den vier erfolgreichen jungen FF-Kameraden freuten sich vor Ort die Gruppenkommandantin der Jugend Sophie TEUFELMAYR und die Jugendbetreuer Thomas SENGSTBRATL und Irene KLAUSBERGER.

Mit Fug und Recht können hier alle, die an diesem Niederneukirchner Erfolg Anteil haben, stolz sein und froh in die Zukunft schauen. Mit solch erfolgreichen Jungfeuerwehrmitgliedern gehört uns jetzt schon die Zukunft.

 

 

 


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche