Einem aufmerksamen Passanten ist es zum verdanken, dass. . .

 . . .nicht mehr Schaden am Wohnhaus am Stadlberg entstanden ist. Der Mann bemerkte, dass die Mülleimer vor dem Haus in Brand geraten sind. Er setzte sofort einen Notruf ab und verständigte den Bewohner, welcher den Brand noch nicht bemerkt hatten.


Durch die Landeswarnzentrale wurde die Feuerwehr Niederneukirchen um 09:59 Uhr alarmiert. 22 Mann rückten mit dem RLF-A und LF zum Einsatzort aus. Die Feuerwehr entfernte die brennenden Mülleimer von dem Wohnhaus und konnte den Brand, der sich auf die Mülleimer beschränkte, rasch löschen. Die Fassade an der ursprünglichen Brandstelle wurde geöffnet und mit der Wärmebildkamera, welche von der Feuerwehr St. Florian angefordert wurde, Kontrolliert. So konnte sichergestellt werden, dass sich der Brand im Vollwärmeschutz nicht weiter ausbreitet.

Um 11:00 Uhr war unsere Wehr wieder einsatzbereit.


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche