Heuer fand das Feuerwehrjugendlager in Enns statt. Am Freitag angekommen

quartierten wir uns in unser bereits am Vortag aufgebautes Zelt ein. Als jeder seinen Platz gefunden hatte, wurde gleich die Lageranlage erkundschaftet. Die Hitze war unerträglich und somit wurde die Eröffnungsfeier trotz vieler anwesender Prominenz sehr kurz gehalten. Danach wurde als überraschung einen Pool in der Mitte des Lagerplatzes aufgebaut. Auch HAW Manzenreiter und OBR Födermayr gingen 'etwas unfreiwillig' baden. Gestärkt mit Spaghetti Bolognese starteten wir mit der Nachtwanderung. Wir hatten viel Spaß und erreichten den 13. Platz. Beim Lagerfeuer grillten sich dann noch einige eine Knacker.

Nach einer kurzen Nacht wurde das Lager nach dem Frühstück zum Ausee verlegt. Dort wurde nach einer Einführung das Drachenbootrennen gestartet. Unsere Jugendlichen gingen gemeinsam mit der FF Enns im Boot 'Speedy Gonzales' ins Rennen und wir erreichten den tollen 4. Platz. Auch die Betreuer durften sich in 4 Booten batteln. Zurück am Zeltplatz wurden die letzten Vorbereitungen für die Playbackshow gemacht. Nach dem Abendessen packten wir uns zusammen und maschierten zur Stadthalle. Das 'Flieger'-Lied war die richtige Wahl. Jede(r) gab sein/ihr Bestes. Der Saal bebte! Wir erreichten Platz 5. Nach der Siegerehrung gingen wir zufrieden zum Zelt.

Am Sonntag war nach dem gemeinsamem Lagerfoto und Feldmesse schon das Zusammenräumen angesagt. Die Schlussveranstaltung war um 13.30 Uhr. Danach fuhren wir müde aber zufrieden nach Hause. Es war ein tolles Jugendlager. Danke für die Organisation an die FF Enns und an das Bezirksfeuerwehrkommando!

Mit dabei waren heuer: Markus Frühmann, Jakob Gillesberger, Hansi Kaiserseder, Marcel Reisinger, Michelle Sengstbratl, Sarah Sengstbratl, Berti Spatt, Lukas Trauner, Sophie-Marie Teufelmayer, Anja Teufelmayer. Jugendbetreuer-Helfer: Irene Kastner und Daniel Roither-Schachl


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche