Heute in den frühen Morgenstunden um 04.10 Uhr wurde die Feuerwehr Niederneukirchen zu einem Brand im Ortszentrum von Hofkirchen gerufen. Beim Eintreffen unseres ersten Fahrzeuges, dem RLF-A, stand der. . . 

. . .Wirtschaftstrakt bereits im Vollbrand. Primäres Ziel war es deshalb den Wohnbereich zu schützen und ein Ausbreiten des Brandes auf diesen zu verhindern. Mit schwerem Atemschutz wurde der Wohntrakt von innen an den Feuermauern geschützt. Mehrere Strahlrohre kamen im Außenangriff zum Einsatz und wurden von der Drehleiter unterstützt. Die 7 eingesetzten Feuerwehren konnten so den Wohnbereich retten, der Wirtschaftstrakt wurde jedoch völlig zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Fotos auf fotokerschi.at & LauMat.at


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche