Alle zwei Jahre wird ab Dezember/Jänner für das THL trainiert. Heuer fanden sich . . .

. . . 13 Kameraden/-innen, die sich für die durchaus fordernde und intensive Prüfung vorbereiteten.

Dank der umfassenden, professionellen und fordernden Vorbereitung unter Leitung BI Michael GROBNER und seinen Helfern HBM Franz TRAUNER und AW Josef SEIMAYR konnte die Abnahme des THL in allen drei Klassen Gold, Silber und Bronze für alle erfolgreich enden.

Anfänglich waren unsere Teilnehmer noch etwas nervös, auch die für die Vorbereitung Verantwortlichen, weil doch im letzten Jahr die Richtlinien für das THL doch einigermaßen verändert wurden. Neuer Fragenkatalog, diverse Gruppen- und Einzelübungen (richtiges Abseilen, Handhabung Hebekissen, Motorsäge, . ..).

Wir freuen uns mit allen teilnehmenden Kameraden/-innen, die die Leistungsabzeichen erringen konnten, insgesamt 4 x Bronze, 7 x Silber und 2 x Gold.

Erwähnen sollte man noch, dass drei bronzene Teilnehmer erst eine Woche zuvor den Grundlehrgang positiv absolviert haben und so für beide Prüfungen/Abzeichen fast doppelt so viel an Zeit und Energie verwendeten.

Ein großes DANKE seitens des Kommandos an alle Teilnehmer für die gezeigten Leistungen und das notwendige Engagement beim Üben, um letztlich auch erfolgreich zu sein.


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche