Im Sommer sind die Tage länger,...... 

mehr Zeit um eine schöne Übung zu machen. ;-)

 

Wie jedes Jahr haben 45 KameradInnen unter der Leitung von unserem KDT und Einsatzleiter Johannes Mayr und unter Aufsicht von Frau Vize BGM Traudi Gallner unsere Sommerübung absolviert.

Bei Fam. Mayrbäul vlg. Obermayr wurde uns von unserem Übungsverantwortlichen Johann Klausberger Jun. wieder eine schwierig zu lösende Aufgabe gestellt.

So viele Gefahrenpotentiale in eine Unfallsituation, waren schon eine besondere Herausforderung für unseren Einsatzleiter.

- Traktorbrand

- Gefährliche Stoffe am Anhänger welche mit Wasser reagieren.

- Eine verletze und eingeklemmte Person

- Beide Pumpen defekt (Wurden vorher absichtlich manipuliert ;-)

Es wurden jedoch sauber alle Punkte abgearbeitet und unter Einsatz von fast allen im Fahrzeug befindlichen Geräten, die verletzte Person gerettet. Dies gestaltete sich äußerst Schwierig da der Verunfallte in sehr beengten Raum am Anhänger unter einer Pallette eingeklemmt war. Erst nach einigen vergeblichen Versuchen konnte der Verletzte gerettet werden.

Herausforderungen machen dein Leben interessanter! Sie zu bezwingen machen es lebenswert!


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche