Tagwache 05:30, ...

Um 06:00 trafen sich 6 Kameraden von unserer Wehr für die Katastrophenübung Lentia 2019 in Linz, nach kurzer Einstimmung bei einem Café ging es zu unsen ersten Treffpunkt mit unseren Mitstreitern vom F-KAT Zug Linz-Land nach Nettingsdorf.

Nach einer kurzen Absprache mit dem Zugskommandant ging es im Konvoi mit 6 anderen Feuerwehren nach Linz zur Übungshauptzentrale in der Landesfeuerwehrschule. 
Bei einer kurzen Unterweisung vom Krisenstab des S3 bekamen wir den Auftrag Unterstützungsarbeit für Kran Wels zu leisten. Sowie die Taucheinheiten der Berufsfeuerwehr Wien, Niederösterreich und Burgenland tatkräftig zu unterstützen. Unsere Aufgabe war die Bergung von einem  Hubschrauber und einem versunkenen Container im Hafenbecken 1 des Linzer Hafens.

Nach sechs Stunden Übung fand am Hauptplatz eine Austellung von Sonderfeuerwehrfahrzeugen der einzeln Bundesländer statt.
Um 16.00 fanden sich zur Schlussveranstaltung rund 1000 Männer und Frauen ein.

Hier ein Link zum Bericht auf unser BFK Homepage über die „Lentia MMXIX“ - Österreichs größte bundesweite Katastrophenhilfsdienstübung in Linz:

ll.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/2-f-kat-zug-linz-land-im-uebungseinsatz-bei-der-bundesweiten-feuerwehr-katastrophenhilfsdienstuebung/
 


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 

A3 40erFJT 1080

Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche