PHOTO-2022-08-29-11-53-10.jpgEin Brand einer Mähraupe im Jungwald,...

führte am heutigen Montagmorgen zu einem Einsatz der FF Niederneukirchen. Im Jungwald eines Landwirtes ist es bei Mäharbeiten mit einer Ferngesteuerten Mähraupe aus ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen.

Da die Arbeiten wohlwissend bei nassen Boden und Gras durchgeführt wurden, kam es zu keinem übergreifen auf den Wald. Der Besitzer der Raupe versuchte diese noch mit einem Feuerlöscher zu löschen und konnte dadurch einen größern Schaden vermeiden.

Nacht dem Eintreffen der Feuerwehr wurde mittels HD-Rohr durch den Atemschutztrupp die noch brennende Raupe vollständig gelöscht und danach mittels Seilwinde und Frontlader aus dem eingezäunten Jungwald geborgen.

Im Einsatz standen 18 Mann der Feuerwehr Niederneukirchen sowie die Polizei St. Florian. 

302156198_5827693513947410_6115036588579227657_n.jpg301144271_5827728697277225_5061437034148527540_n.jpg

301501687_5827717407278354_7765360010263052283_n.jpg

301223552_5827737583943003_3608120803500024811_n.jpg


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche