75.jpg

Am 05. November 2009 um 18:37 Uhr wurden die Feuerwehren von Niederneukirchen und Markt St. Florian zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Wolfener Landesstraße Nähe der Ortsgrenze Niederneukirchen/St. Florian alarmiert.

Ein PKW war mit einem beladenen LKW kollidiert. Der 45-Jährige Lenker des PKWs war durch den Aufprall im Auto eingeklemmt und musste nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem stark deformierten Auto befreit werden. Die genaue Unfallursache und der Verletzungsgrad des Geretteten sind bis dato noch unbekannt. Die Landstraße wurde 1,5 Stunden für den Verkehr in diesem Bereich gesperrt. Der Lenker des LKWs blieb zum Glück unverletzt. Die Bergung des LKWs übernahm eine Fachfirma. Der PKW wurde polizeilich beschlagnahmt.

Die Feuerwehr Niederneukirchen war mit 27 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Die Feuerwehr St. Florian war mit 28 Mann und 4 Kfz vor Ort. Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Niederneukirchen wurde mit 22:44 Uhr wiederhergestellt.

 Weitere Berichte:
- Feuerwehr St. Florian
- Foto-Kerschi.at
-
Fireworld


Fotos Feuerwehr St. Florian

 


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche