Wenn gestandene Männer mit schmerzverzehrten Gesicht, schweißgebadet und jammernd am Boden liegen, . . . 

. . . dann ist das das Fitnesstraining mit Susi.

Wie bereits im letzten Bericht angekündigt hat unser "runningteam-captain" Ralf HERBER ein weiteres Highlight auf den Vorbereitungskalender für den Linz Marathon gesetzt. 22 Feuerwehrmitglieder und Angehörige sowie Nachwuchssportler nahmen an dem gut eine Stunde dauernden Fitnessprogramm mit der Physiotherapeutin Susi MARKOW teil.

Nach einem kurzen Aufwärmen folgte ein Kräftigungsteil, den einige unserer Kameraden doch als sehr anstrengend empfanden und dies jammernd zum Ausdruck brachten. Obwohl es für die einzelnen Übungen auch vereinfachte Varianten gab, wurde dann doch immer von allen Teilnehmern die schwierige und somit natürlich auch anstrengender Ausführung gewählt.

Nach einem Cool Down und dem offiziellen Ende des Fitnessprogramms, wurden von einigen Kameraden noch die allerletzten Energiereserven an den Geräten im Turnsaal aufgebraucht.


Email Drucken Favoriten Twitter Facebook google
 
Laufende Einsätze in OÖ

Unwetterwarnung

Nächste Termine
Suche